Decoflo-Forum

Forum des Decoflo-Chat
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  zum Chat  

Austausch | 
 

 Frage 20

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Romadur

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 15.11.09
Ort : Baden

BeitragThema: Frage 20   Mi 14 März 2012, 21:56

Hier die Frage für unser "Adlerauge" Lexi.

Man(n) / Frau sehe den 1. Teil der Frage bitte mit Humor.

1.
Was haben ein Banküberfall, FKK und eine Hippie-Gemeinschaft gemeinsam?

2.
Apropos Banküberfall......
Das folgende Zitat (von mir etwas abgewandelt) stammt von einem deutschen Lyriker und Dramatiker.
„Banküberfall: eine Handlung von Amateuren. Richtige Könner eröffnen eine Bank“
Wie lautet der volle Namen des Mannes?

3.
Hier noch ein, auch wieder etwas abgewandeltes, Zitat. Es stammt von einem amerikanischen Schriftsteller. Bestimmt haben die meisten von Euch Werke von ihm gelesen. Sie wurden auch verfilmt.
„Bankier = Eine Person, die bei sonnigem Wetter seinen Regenschutz verleiht, um diesen bei schlechtem Wetter sofort zurückzufordern.“
Wie lautet sein Pseudonym und sein eigentlicher Name?

4.
Auch hier habe ich etwas „gebastelt“.
Der nachfolgende Satz stammt von einem deutschen Dichter aus dem Jahre 1841.
„Der Gott unserer Zeit ist Geld und sein Prophet ist.........................?“
a) Welcher Name fehlt?
b) Von wem stammt dieser Satz?

5.
Die letzte Frage (als Dessert diesmal im Original).
"Jede Papierwährung kehrt immer zu ihrem wahren, inneren Wert zurück, nämlich Null", sagte .......


Hier für Normalsehende.

Man(n) / Frau sehe den 1. Teil der Frage bitte mit Humor.

1.
Was haben ein Banküberfall, FKK und eine Hippie-Gemeinschaft gemeinsam?

2.
Apropos Banküberfall......
Das folgende Zitat (von mir etwas abgewandelt) stammt von einem deutschen Lyriker und Dramatiker.
„Banküberfall: eine Handlung von Amateuren. Richtige Könner eröffnen eine Bank“
Wie lautet der volle Namen des Mannes?

3.
Hier noch ein, auch wieder etwas abgewandeltes, Zitat. Es stammt von einem amerikanischen Schriftsteller. Bestimmt haben die meisten von Euch Werke von ihm gelesen. Sie wurden auch verfilmt.
„Bankier = Eine Person, die bei sonnigem Wetter seinen Regenschutz verleiht, um diesen bei schlechtem Wetter sofort zurückzufordern.“
Wie lautet sein Pseudonym und sein eigentlicher Name?

4.
Auch hier habe ich etwas „gebastelt“.
Der nachfolgende Satz stammt von einem deutschen Dichter aus dem Jahre 1841.
„Der Gott unserer Zeit ist Geld und sein Prophet ist.........................?“
a) Welcher Name fehlt?
b) Von wem stammt dieser Satz?

5.
Die letzte Frage (als Dessert diesmal im Original).
"Jede Papierwährung kehrt immer zu ihrem wahren, inneren Wert zurück, nämlich Null", sagte .......

Hier sind 6 Leistungspunkte und ein Teilnahmepunkt zu erreichen.


Antworten bitte als /pm Romadur im Chat oder pn Romadur im Forum


Nach oben Nach unten
Romadur

avatar

Anzahl der Beiträge : 494
Anmeldedatum : 15.11.09
Ort : Baden

BeitragThema: Auflösung zu Frage 20   Mi 21 März 2012, 01:20

1.
Zalandowerbung im TV (mit Geschrei und Hysterie).
http://zalando-werbung.bplaced.net/zalando-spots/zalando-tv-spot-werbung-zerlando-bankueberfall/
http://zalando-werbung.bplaced.net/zalando-spots/zalando-spots-fkk-werbefilm-vom-zerlando/
http://zalando-werbung.bplaced.net/zalando-spots/zalando-spot-zerlando-werbung-hippie/

2.
Bertolt Brecht (auch Bert Brecht; gebürtig Eugen Berthold Friedrich Brecht; * 10. Februar 1898 in Augsburg; † 14. August 1956 in Ost-Berlin war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts.
Hier das Zitat im Original:
„Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank“.
http://www.zeit-und-wahrheit.de/brecht-zitat-bankraub-eine-initiative-13447/
http://de.wikipedia.org/wiki/Bertolt_Brecht

2.
Bertolt Brecht (auch Bert Brecht; gebürtig Eugen Berthold Friedrich Brecht; * 10. Februar 1898 in Augsburg; † 14. August 1956 in Ost-Berlin war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts.
Hier das Zitat im Original:
„Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank“.
http://www.zeit-und-wahrheit.de/brecht-zitat-bankraub-eine-initiative-13447/
http://de.wikipedia.org/wiki/Bertolt_Brecht

3.
Samuel Langhorne Clemens (* 30. November 1835 in Florida, Missouri; † 21. April 1910 in Redding, Connecticut) – besser bekannt unter seinem Pseudonym Mark Twain – war ein amerikanischer Schriftsteller.
http://de.wikipedia.org/wiki/Mark_Twain
Auch dieses Zitat im Original:
Bankier: ein Mensch, der seinen Schirm verleiht, wenn die Sonne scheint, und ihn sofort zurückhaben will, wenn es zu regnen beginnt.
http://zitate.net/mark%20twain:4.html (siehe Seite 4 rechts oben)

4.
a) „Geld ist der Gott unserer Zeit und Rothschild ist sein Prophet“,
b) schrieb Heinrich Heine im März 1841
http://de.wikiquote.org/wiki/Heinrich_Heine
http://de.wikipedia.org/wiki/Rothschild

5.
Voltaire, eigentlich François Marie Arouet
http://www.deltablog.de/?s=Jede+Papierw%C3%A4hrung+kehrt+immer+zu+ihrem+wahren%2C+inneren+Wert+zur%C3%BCck%2C+n%C3%A4mlich+Null++Voltaire&search=Suchen
http://krisenfrei.wordpress.com/2011/09/20/uns-geht-das-geld-aus/
Nach oben Nach unten
 
Frage 20
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Interessante Frage...
» Strategische Frage(n)
» Frage: wie heisst.....Gesetz
» Frage zum Räuchern
» Frage zu Hyalurongel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Decoflo-Forum :: Quiz :: Quizfragen 2012-
Gehe zu: