Decoflo-Forum

Forum des Decoflo-Chat
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  zum Chat  

Austausch | 
 

 Frage 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lexi0661
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2632
Anmeldedatum : 16.11.09
Alter : 56
Ort : Längengrad 11.9 / E 11° 54' 0'' und Breitengrad 54.1 / N 54° 6' 0''

BeitragThema: Frage 2   Fr 06 Jan 2012, 14:52


Heute lasse ich euch mal einen spektakulären Kriminalfall suchen.

Die Tat ist tragischerweise wirklich passiert.

1981 verschwindet ein 7jähriger Junge spurlos. 2 Wochen später wird seine Leiche an einer Bahnstrecke von einem Bahnwärter in einem Koffer gefunden.

In dem Koffer befindet sich allerdings auch etwas, was den einzige Hinweis auf den Täter geben könnte, nämlich eine Zeitung. Besonders an dieser Zeitung war, dass der Leser dort individuelle Spuren hinterlassen hat. Bei dem Leser handelte es sich, nach Auswertung der individuellen Spuren, um eine Frau mittleren Alters, die (da eine Frau) nicht als Täterin in Frage kam.

Dieser Hinweis gab den Anlass für eine bisher einzigartige Fahndungsmaßnahme.

Die Mordkommission besorgte sich landesweit alle bei Behörden vorliegenden individuellen Spuren und verglich sie mit der aus dem Mordfall. Dieses führte allerdings nicht zum Erfolg, die Leserin, die die Spuren hinterlassen hatte, wurde nicht gefunden. Daraufhin holte die Polizei unter Vorwänden bei den Bewohnern des Stadtteils, aus dem der Junge stammte, weitere individuelle Spuren ein und führte regelmäßig Altpapiersammlungen durch, in der Hoffnung eine weitere Zeitung mit den Spuren zu finden. Auch dieses führte nicht zum Erfolg.

Die Polizei führte dann eine Art "Preisausschreiben" in dem Wohnviertel durch und untersuchte die Rücksendungen, wieder ohne Erfolg.

Von den Personen, die sich in diesem Wohnviertel im Ermittlungszeitraum nicht aufhielten, besorgte die Polizei sich anderweitig Spuren. Das führte dann nach 10 Monaten zum Erfolg, die Zeitungsleserin wurde gefunden.

Ein heute (Gotte sei Dank!!) nicht mehr vorhandenes Ministerium unterstützte die Polizei mit den im Ministerium vorliegenden individuellen Spuren bei der Suche.

Gespräche mit dieser Frau führten dann zu weiteren Hinweisen und schließlich zum Täter.

Über die Ermittlungen der Polizei wurden später 2 Bücher geschrieben, die den Namen des Falls als Titel haben.


Fragen:
1. Um was für eine individuelle Spur handelte es sich?
2. Wo in der Zeitung wurde die Spur hinterlassen?
3. In welcher Stadt/Stadtteil wurde diese einzigartige Fahndungsmaßnahme durchgeführt?
4. Wieviele Individuelle Spuren wurden ausgewertet?
5. Zu welcher Strafe wurde der Täter zunächst verurteilt?
6. Wie lautete das weitere Urteil?
7. Wie wurde der Fall genannt?
8. In welcher TV-Serie wurde der Fall dargestellt?

Es gibt pro Frage einen Punkt und den üblichen MiMaPu, also 9 Punkte insgesamt.
Antworten wie immer im Forum per PN!

Viel Spaß beim G&G (Grübeln und Googeln)!
Nach oben Nach unten
Lexi0661
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2632
Anmeldedatum : 16.11.09
Alter : 56
Ort : Längengrad 11.9 / E 11° 54' 0'' und Breitengrad 54.1 / N 54° 6' 0''

BeitragThema: Frage 2   Mo 16 Jan 2012, 22:39

Lösungen Frage 2/'12:

1. Um was für eine individuelle Spur handelte es sich?
Um eine Handschrift

2. Wo in der Zeitung wurde die Spur hinterlassen?
In dem Kreuzworträtsel

3. In welcher Stadt/Stadtteil wurde diese einzigartige Fahndungsmaßnahme durchgeführt?
Halle bzw. Halle-Neustadt

4. Wieviele Individuelle Spuren wurden ausgewertet?
551.198 Schriftproben

5. Zu welcher Strafe wurde der Täter zunächst verurteilt?
lebenslangen Freiheitsstrafe mit gleichzeitiger Aberkennung der bürgerlichen Ehrenrechte

6. Wie lautete das weitere Urteil?
Da der Mörder zur Tatzeit erst 18 Jahre alt war und damit in der Bundesrepublik die Anwendung des Jugendstrafrechts möglich gewesen wäre, beantragte der bundesdeutsche Staatsanwalt 1991 die Wiederaufnahme des Verfahrens. Das neue Urteil vom 20. Mai 1992 lautete wegen Mordes zwar erneut auf Höchststrafe, die jetzt allerdings nur noch zehn Jahre Jugendstrafe mit anschließender Einweisung in die Psychiatrie nach sich zog.

7. Wie wurde der Fall genannt?
Kreuzworträtselmord/Kreuzworträtselfall

8. In welcher TV-Serie wurde der Fall dargestellt?
Polizeiruf 110 (1988)

http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzwortr%C3%A4tselfall

Herzlichen Glückwunsch allen!

Nach oben Nach unten
 
Frage 2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Interessante Frage...
» Strategische Frage(n)
» Frage: wie heisst.....Gesetz
» Frage zum Räuchern
» Frage zu Hyalurongel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Decoflo-Forum :: Quiz :: Quizfragen 2012-
Gehe zu: