Decoflo-Forum

Forum des Decoflo-Chat
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  zum Chat  

Austausch | 
 

 Frage 78

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
filosofie
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 15.11.09
Alter : 68
Ort : tief im Westen mitten im Pott

BeitragThema: Frage 78   Di 10 Mai 2011, 16:40

Heute vor 76 Jahren wurde durch die Gestapo ein „unterirdischer Gebäudekomplex“ in Berlin geschlossen.

Dessen Betreiber (dessen Namen „lautmalerisch“ einem Exemplar aus einer artenreichen Familie aus der Ordnung der Passeriformes gleicht) wurde vorübergehend in einem Konzentrationslager interniert.

Posthum wurde diesem im Sommer vor 7 Jahren ein „Stern“ verliehen.

1: Wie hieß der „unterirdische Gebäudekomplex“ und WAS war das ?? = 2 Punkte

2: Wie hieß der Betreiber?? = 1 Punkt

3: Wo ist der „Stern“ zu sehen?? = 1 Punkt


Es gibt also 4 Lösungspunkte und 1 Mitmachpunkt zu ergattern.

Antworten NICHT hier unter "antwort erstellen", sondern per pn an mich hier im Forum oder /pm filosofie im Chat.

Wegen eines Segel-Urlaubs erfolgt die Auflösung erst NACH dem 23.5.11 .. also genug Zeit, zu suchen .. und antworten werde ich heute noch, aber dann erst wieder nach dem 23.5.11 können ..

*winke* mit der Fockschot

filosofie Very Happy


Nach oben Nach unten
filosofie
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 15.11.09
Alter : 68
Ort : tief im Westen mitten im Pott

BeitragThema: Auflösung Frage 78   Di 24 Mai 2011, 18:15

Zu 1.: Die Katakombe - politisch-literarisches Kabarett

Zu 2.: Werner Finck


Guggst Du:
10. Mai 1935: Das politisch-literarische Kabarett Die Katakombe in Berlin wird auf Betreiben Joseph Goebbels' von der Gestapo geschlossen. Der Betreiber Werner Finck wird vorübergehend im KZ Esterwegen interniert.
http://de.wikipedia.org/wiki/10._Mai#Kultur
Die Finken (Fringillidae) sind eine artenreiche Familie aus der Ordnung der Sperlingsvögel (Passeriformes).


Zu 3.: Walk of Fame des Kabaretts in Mainz

Guggst Du:
Sterne der Satire – Walk of Fame des Kabaretts“ ist der Name eines Stücks Fußgängerzone entlang des Proviantamts in Mainz. Es verbindet die in dem alten Festungsgebäude beherbergte Stiftung Deutsches Kabarettarchiv mit dem unterhaus – Mainzer Forum-Theater und mit der Schillerstraße. Mit jeweils einem bronzenen Stern werden die Namen bedeutender deutschsprachiger Kabarettisten verewigt, zusammen mit dem Namen des jeweiligen Stifters. Auf diesem Weg am Romano-Guardini-Platz sind zur Zeit 73 Sterne eingelassen (Stand: 12. April 2011).
1. Werner Finck † Gestiftet von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (Christina Weiss)16. Juli 2004
http://de.wikipedia.org/wiki/Sterne_der_Satire_%E2%80%93_Walk_of_Fame_des_Kabaretts

Noch ne Anmerkung .. es sind nur 3 Antworten eingegangen Sad - die aber alle richtig waren cheers.


Nach oben Nach unten
 
Frage 78
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Interessante Frage...
» Strategische Frage(n)
» Frage: wie heisst.....Gesetz
» Frage zum Räuchern
» Frage zu Hyalurongel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Decoflo-Forum :: Quiz :: Quizfragen 2011-
Gehe zu: